Krieg im Abseits

27. Internationale Sommerakademie Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, Burg Schlaining (Burgenland) Sonntag, 4. Juli – Freitag, 9. Juli 2010

Freitag, 9. Juli 2010

10:00–13:00Uhr
Vom „vergessenen Krieg“ zum umfassenden Frieden

Strategien gegen das „Vergessen“ – Öffentliche Aufmerksamkeit und die Chancen für erfolgreiche Bearbeitung von Konflikten

Claudia Haydt (IMI Tübingen)

Not all actions fit at all times.
Möglichkeiten und Methoden der zivilen Krisenprävention

Angelika Spelten (INEF Duisburg, Plattform zivile Konfliktbearbeitung)

Moderation: Thomas Bergmayr
(Journalist, derstandard.at)

Broschüre mit mehr Informationen zur Sommerakademie:

http://www.aspr.ac.at/sak/SAK2010/broschuere2010.pdf 


 

20.6.10 14:10

Letzte Einträge: Kampf um die Demokratie, Südkorea: Kampf um die Demokratie In Südkorea ist die politische Linke starken Repressionen ausgesetzt. Zahlreiche Aktivisten sitzen im Gefängnis

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL